Wir liefern das Fundament, damit Sie sich auf Ihre Berufung konzentrieren können.

Wir sind ein Team von Treuhändern und Treuhänderinnen mit langjähriger Erfahrung und stehen Ihnen mit umfassenden Treuhandlösungen zur Seite. Wir richten uns auf Ihre Bedürfnisse aus und bilden uns konstant weiter. Unsere Kunden sind eigentümergeprägte Unternehmen im KMU- Bereich und Privatpersonen.

Unser Angebot im Überblick: Buchführung, Revision, Verwaltung, Organisations- und Steuerberatung

Die Corona-Pandemie zwingt auch uns zu neuen Arbeitsweisen.Wir sind aber weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie da.
Unsere Dienstleistungen stehen Ihnen unverändert zur Verfügung.
Wir hoffen auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität und wünschen Ihnen gute Gesundheit.

Coronavirus und Kurzarbeitsentschädigung – Das müssen Sie als Arbeitgeber wissen:

Die Massnahmen aufgrund des Coronavirus treffen viele Arbeitgeber mit voller Wucht.
Da für die meisten Arbeitgeber das Thema „Kurzarbeit“ Neuland ist, beantwortet das "Centre Patronal" praxisrelevante Fragen in einem Infoblatt.

Liegt Ihnen der Gedanke an die Buchhaltung, den Jahresabschluss oder an die Steuererklärung auf dem Magen?
Wir können Ihnen helfen.

Wir unterstützen Sie in den Bereichen eingeschränkte Revision, Treuhand und Administration, Steuerberatung, Saläradministration sowie Buchhaltung.
Wir betreuen hauptsächlich kleine und mittlere Unternehmungen, Selbstständigerwerbende und Privatpersonen.
Verlässlich
Konzentrieren Sie sich auf Ihre Berufung, wir liefern das Fundament dafür.
Persönlich
Lassen Sie sich persönlich beraten. Ihr Vertrauen ist die Grundlage für eine langfristige Geschäftsbeziehung.
Massgeschneidert
Sie erhalten von uns massgeschneiderte Treuhandlösungen.

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir massgeschneiderte Treuhandlösungen für Ihren Betrieb. Wir sind Ihr fachlich versierter und kompetenter Partner für:

  • Buchhaltung
  • Abschlussberatung
  • Lohnbuchhaltung
  • Steuerberatung
  • Revision
  • Mehrwertsteuer
  • Firmengründung
  • Unternehmensberatung

Radio- und TV-Abgabe sinkt ab 2021

Die Radio- und Fernsehabgabe wird ab 2021 von bisher 365 Franken auf neu 335 Franken für alle Schweizer Privathaushalte gesenkt. Die Tarifstruktur für die Unternehmensabgabe wird verfeinert. 93 Prozent der abgabepflichtigen Unternehmen werden weniger zahlen. Die frühere Empfangsgebühr von 451 Franken wurde mit der Einführung der neuen Radio- und Fernsehabgabe am 1. Januar 2019 auf 365 Franken reduziert. Gestützt auf eine Tarifüberprüfung wird die Abgabe erneut gesenkt, und zwar auf 335 Franken pro Jahr. Die Abgabe für Kollektivhaushalte , zu denen beispielsweise Alters- und Pflegeheime sowie Studentenwohnheime gehören, beläuft sich neu auf 670 Franken statt 730 Franken. Personen, die Ergänzungsleistungen [...]

Lohnfortzahlung : Wann ist der Lohn geschuldet?

lm Grundsatz gilt: Lohn gibt es nur gegen Arbeit. Dennoch besteht bei unverschuldeter Arbeitsunfähigkeit das Recht auf Lohnfortzahlung. Eine Auslegeordnung - auch mit Blick auf den Pandemiefall. Die Lohnfortzahlungspflicht besteht, wenn.., ... der Arbeitnehmer unverschuldet krank ist oder einen Unfall hatte. Die Lohnfortzahlungspflicht wird in der Regel durch eine vom Arbeitgeber abgeschlossene Krankentaggeldversicherung oder die Unfallversicherung abgelöst. Dies gilt auch im Pandemiefall, wenn der Arbeitnehmer talsächlich krank ist. Der Arbeitgeber hat bei Verdacht auf eine Erkrankung das Recht, den Arbeitnehmer nach Hause zu schicken. ...der Betrieb freiwillig oder auf behördliche Anweisung hin schliesst . lm letzteren Fall kann der Arbeitgeber [...]

Quellensteuer ab 1.1.2021

Auf den 1. Januar 2021 treten die neuen Regelungen zur Quellenbesteuerung in Kraft. Sie bringen Vereinfachungen und mehr Rechtssicherheit. Neu müssen die Mitarbeitenden in deren Wohnsitzkantonen abgerechnet werden. Die Kantone rechnen nach zwei einheitlichen Modellen ab: dem Jahresmodell (VD, GE, VS, FR, Tl) und dem Monatsmodell in den übrigen Kantonen. Erhält eine quellensteuerpflichtige Person eine Niederlassungsbewilligung oder heiratet sie eine(n) Schweizer(in) oder eine Person mit einer Niederlassungsbewilligung, ist sie ab dem Folgemonat nicht mehr quellensteuerpflichtig und wird für die gesamte Steuerperiode ordentlich veranlagt. Die Berechnungsregeln werden komplexer, beispielsweise beim 13. Monatslohn im Monatsmodell und dem unterjährigen Aus- oder Eintritt von [...]

Die Fabbri Treuhand AG ist ein von der

FMH Services Genossenschaft emfohlenes,

rechtlich und wirtschaftlich selbständiges

Beratungsunternehmen

Mitglied bei:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Erhalten Sie nützliche Tipps direkt in Ihr Postfach.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.